Ueberwinde die Angst – Ben Ahlfeld

Ben verschenkt sein Buch “Überwinde die Angst du selbst zu sein“. Diesen Ratgeber liest du um dich daran zu erinnern, dass dein Standard im Leben nur von einer Sache abhängt: DEINER Entscheidung. Wie du diese triffst, zeigt Ben dir in seinem Buch….

In so gut wie jedem Lebensbereich werden wir durch die Medien beeinflusst. Und auch das unreflektierte Übernehmen von Werten und Glaubenssätzen, die uns von Familie, Pädagogen, Kollegen und Autoritätspersonen vorgelebt werden, schränken unser Entscheidungsvermögen massiv ein.  Dieses Buch verrät dir wie du diese Programmierung entfliehen kannst.

Worum geht es in dem Buch Überwinde die Angst?

Du wirst in diesem Buch lernen, wie du es schaffst aus deiner Komfortzone herauszukommen! Du lernst dich jeder deiner Ängste zu stellen  Nach Lesen dieses Buches wirst du ehrlich zu dir selbst sein, dein eigenes Leben bestimmen und nach deinem Standard Leben wie du es möchtest. Auch im Bereich Partnerschaft werden dir die Augen geöffnet und dir erklärt über welche Themen du dir Gedanken machen solltest. Ein sehr wichtiges Thema wie ich meine ist es zu lernen noch mehr auf sein Bauchgefühl zu hören. Denn sind wir mal ehrlich das Bauchgefühl hat meistens auch recht! Dich erwarten 176 Seiten purer Mehrwert.

Über Ben Ahlfeld

Benedikt Ahlfeld ist Experte für Entscheidungspsychologie und Kommunikation. Er coacht und trainiert seit 10 Jahren Menschen aus Wirtschaft, Sport und Medizin für besseres Management und ein Leben nach eigenem Standard. Als Gründer der ZHI Consulting GmbH veranstaltet er mit seinem Team Seminare in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mein Fazit 

Ich kann jedem das Buch wärmstens empfehlen. Eigentlich gibt es gar nicht viel zu schreiben, man muss es selbst gelesen haben. Es werden sehr wichtige Themen angesprochen und mir wurden in vielerlei Hinsicht die Augen geöffnet…. Also wer das Buch bis jetzt noch nicht hat sollte unbedingt sofort zuschlagen.

Das könnte dich auch interessieren:

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.