Leck mich! Jetzt bin ich dran!

E Book Leck mich! Jetzt bin ich dran!

Leck mich! Jetzt bin ich dran!

Diese E-Book wirkt bereits beim Lesen, wie ein kaltes, spritziges Getränk an einem heißen Sommertag!

Burnout, Midlife Crisis, depressive Phasen, Stillstand im Leben. Bezeichnungen oder die Suche nach Erklärungen, „was dich da genau getroffen hat“,


bringen dich nicht weiter. Was du brauchst, ist eine wirksame, in der Praxis erprobte Methode, die dich Schritt für Schritt aus deinem Tief herausführt.


„Leck mich! Jetzt bin ich dran“

legt das Hauptaugenmerk ab sofort auf dein eigenes Leben. Nicht darauf, für die Träume anderer Menschen zu arbeiten und auch nicht auf gesellschaftliche Regeln, nach denen du bisher gelebt hast.Die Veränderung beginnt, noch ehe das Buch zu Ende gelesen ist.

Dieses Buch holt dich dort ab, wo du gerade stehst. Es bringt an die Oberfläche, was in dir bereits vorhanden ist. Liest du dieses Buch, entsteht unweigerlich der Plan für dein Comeback.

Der Autor schreibt seit Jahren über sein überwundenes Burnout und den überwundenen Depressionen. Therapien brachten ihn nicht weiter, also entwickelte er akribisch seine eigene Methode und schuf sich damit ein völlig neues Leben. Mittlerweile bewährt sich die WAVES-Methode in vielen Coachings und hilft Menschen, ihre Probleme zu überwinden und ihren Träumen zu folgen.

„Leck mich“ ist das, was wir spüren, wenn wir tun, was wir nicht tun möchten, wenn wir uns für andere Menschen oder Jobs aufopfern, im Alltag eine innere Leere empfinden und dabei in die emotionale Hölle abdriften und ausbrennen. Was wir nicht tun, ist, „Leck mich“ laut auszusprechen, und zwar uns selbst gegenüber, um endlich zu leben beginnen, anstatt die Zeit vergehen zu lassen. „Jetzt bin ich dran“, ist die Rückkehr der Selbstbestimmung in den Alltag, der von Stillstand, Schwermut und Angst geprägt ist. Dieses Buch bringt Klarheit dorthin, wo „der Sinn des Lebens“ nur noch ein grauer Schleier ist und wo die Lebensfreude keinen Platz mehr hat. Es nimmt den Leser an die Hand führt ihn aus der Hölle. Hier wird Klartext gesprochen und auf natürliche, logische, wirksame und teils radikale Art und Weise die Grundlage für ein befriedigendes und passendes Leben geschaffen.

Über den Autor

Roland Tischberger war selbst in dieser Hölle. Therapien brachten ihn nicht weiter, also entwickelte er akribisch seine eigene Methode. Er versteht sich als Brückenbauer, indem er Menschen dabei hilft, ihren vorbestimmten Weg zu finden, der sie aus ihrer Hölle zu ihrem Himmel führt.

Im Jahr 2013 habe ich meinen Abschiedsbrief geschrieben. Dabei erkannte ich, dass „da noch etwas“ auf mich wartet. Ich wollte leben, ab sofort allerdings richtig und für mich passend. Also habe ich alles Mögliche über Burnout, Depressionen und über sinnvolle Lebensgestaltung gelesen, was ich in die Finger kriegen konnte. Probierte Vieles aus, passte es an mich an, kümmerte mich um Details und hörte erst damit auf, bis ich diese Lebenskrise hinter mich gebracht hatte. Daraus entstand die WAVES-Methode. Sie rettete nicht nur mein Leben, sie hat mir dazu verholfen, mir ein passendes, sinnvolles und befriedigendes Leben zu schaffen. Und sie tut es immer noch.

Heute lebe ich meinen Traum und reise mit meiner Liebsten um die Welt. Ich liebe es, meine Füße im Sand zu vergraben und genieße bei einer frischen Kokosnuss meine Freiheit und Unabhängigkeit. Heute weiß ich, dass da tatsächlich noch mehr ist. Viel mehr!

Das könnte dich auch interessieren:

About the author

    Gratis-Buecher24

    4comments
    Erfolg mal ehrlich - Das Erfolgsbuch von Tobias Epple 🏆 - 4. März 2019

    […] Leck mich! Jetzt bin ich dran! […]

    Reply
    Erfolg beginnt im Kopf 🏆 So erreicht du endlich dein Ziele und Visionen! - 20. März 2019

    […] Leck mich jetzt bin ich dran […]

    Reply
    Glücksgeschenke von Hermann Scherer 🏆 PURE INSPIRATION! - 20. März 2019

    […] Leck mich! Jetzt bin ich dran! […]

    Reply
    Gestatten: Superheldin! - Gebrauchsanleitung für deinen Erfolg! 💪 - 24. März 2019

    […] Leck mich! Jetzt bin ich dran! […]

    Reply
    Click here to add a comment

    Leave a comment: